Video-Interview mit Toyotarō von VIZ Media

VIZ Media hat gestern ein Video veröffentlicht in dem wir Toyotarō, den Autor und Zeichner des Dragon Ball Super-Mangas, sehen und hören können. Das Interview wurde wahrscheinlich im Oktober 2016 während der New York Comic Con aufgezeichnet:

Quelle: VIZ Medias offizieller YouTube-Kanal
Guten Tag, ich bin Toyotarō, der Mangaka von Dragon Ball Super.

Wie viele Stunden zeichnen Sie täglich?
In der letzten Woche des Monats höre ich normalerweise nur dann mit dem Zeichnen auf, wenn ich schlafe. Also zeichne ich ungefähr 18 Stunden täglich.

Nur 18? (lacht)
Na gut, an manchen Tagen zeichne ich auch 22 Stunden. Und nein, ich habe kein Jahr im Raum von Geist und Zeit (精神と時の部屋, Seishin to Toki no Heya) verbracht. Wenn es ihn gäbe, würde ich ihn aber gerne während der Woche der Deadline benutzen.

Was macht Dragon Ball zu so einer reizvollen Serie?
Goku ist sehr freundlich und sehr mitfühlend. Das mag ich wirklich sehr an Goku. Goku ist ein "Held", aber seine Motive und Beweggründe unterscheiden sich von den üblichen... das macht ihn einzigartig. Er kämpft nicht unbedingt, um die Erde zu retten, er kämpft tatsächlich, weil er es will, und das gefällt mir an ihm. Toriyama-sensei sagte, dass er sich als Vorlage zum Zeichnen von Action-Szenen Bruce Lee Filme ansah, also mache ich das auch. Das allein ist aber nicht einzigartig, also sehe ich mir in letzter Zeit sehr viele amerkianische/westliche Filme an, die auf Comics basieren.

Es wird im weiteren Verlauf der Geschichte nach der aktuellen Saga eine "Trunks-Saga" geben. Zukunfts-Trunks, der erstmals in der "Cell-Saga" auftrat, taucht wieder auf und die Geschichte schlägt einen ernsteren Ton als die aktuelle "Universen-Turnier-Saga" an. Um ehrlich zu sein, weiß selbst ich nicht, wie die "Trunks-Saga" im Manga und Anime enden wird. Es ist möglich, dass sich mein Manga und der Anime unterschiedlich weiterentwickeln, also denke ich, dass wir darauf gespannt sein können.

Ihr [Zuseher] könnt Kapitel von Dragon Ball Super kostenlos auf viz.com/shonenjump lesen und euch diese unglaubliche Zeichenkunst ansehen. Vielen Dank [an Toyotarō]!



Toyotarōs Dragon Ball Super-Manga startete im Juli 2015 im monatlichen V-Jump-Magazin. Der erste Sammelband mit Kapitel 1 bis 9 ist seit 2. Mai 2017 in Deutschland erhältlich, der zweite Sammelband mit Kapitel 10 bis 15 der Manga-Serie wird am 3. Oktober 2017 erstmals in deutscher Sprache erscheinen. In Japan wird das 25. Kapitel in der nächsten Augustausgabe der V-Jump am 21. Juni 2017 abgedruckt werden.





Quelle: youtube.com/user/vizmedia

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

Dragon Ball GT: Akira Toriyama zur Anime-Serie im Jahr 2005

Dragon Ball Super: Das sind die Seiyū von Hit & Magetta