Infos zur »Universum Survival«-Saga aus der Animedia

Die aktuelle Februarausgabe des Animedia-Magazins, die offiziell seit dem 10. Januar 2017 in Japan erhältlich ist, enthält eine ganze Seite mit Infos zu der kommenden "Universum Survival"-Saga der Dragon Ball Super-Anime-TV-Serie:

Cover der Animedia 2017, #2
Die "Universum Survival Saga" beginnt! Die komplexe Vergangenheit der 10 Repräsentanten der Erde

Erinnert ihr euch noch? Während der "Gott der Zerstörung Champa Saga" schlug der Zenō, der Herrscher aller Universen, ein Turnier, das die stärksten Krieger aus allen 12 Universen versammeln sollte, vor. Da danach jedoch der Kampf gegen Zamasu aus Universum 10 stattfand, geriet es jedoch bei allen in Vergessenheit. Bei allen außer Goku, der das Kämpfen sogar mehr als das Essen liebt und den Zenō noch einmal zu der Durchführung des Turniers befragt. Und so startet mit der 77. Episode der Serie endlich die "Universum Survival"-Saga.

Für dieses Turnier werden aus jedem Universum 10 Krieger ausgewählt. 10 Krieger, darunter auch Goku, repräsentieren die Erde. Dabei sind Gokus Sohn, Gohan, der stärkste Erdling, Kuririn, ihr Meister, Kame-Sennin, und jede Menge ehemalige Rivalen von Goku. Piccolo und Tenshinhan lieferten sich mit Goku in dessen Jugend harte Kämpfe, und Vegeta ist zweifellos Gokus ewiger Rivale. Majin Buu war ebenfalls ein furchteinflößender Gegner, der Goku in die Bredouille brachte. Anders ausgedrückt repräsentieren diese Typen Gokus Kampfhistorie. Die Künstlichen Menschen Nr. 17 und Nr. 18 sind ebenso beachtliche Gegner, die sich früher mit Vegeta heftige Kämpfe lieferten.

Diese Mitglieder, die ihre Power und ihre Fähigkeiten zusammengerauft haben, können sicherlich als die derzeit stärksten 10 Personen der Erde bezeichnet werden. Als Vorbereitung auf die vor ihm liegenden Kämpfe gegen starke Kontrahenten plant Goku anscheinend seine Ki-Kräfte und Ausdauer durch Training mit Kuririn  zu verbessern. Wir freuen uns auf Gokus weitere Entwicklung.



Dragon Ball Super ist seit 18 Jahren die erste vollkommen neue Anime-TV-Serie des Dragon Ball-Franchises. Ihre erste Episode wurde am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt, und übernahm damit den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV. Die Handlung der Serie spielt wie die des Kinofilms Battle of Gods zwischen Kapitel 517 und 518 des originalen Dragon Ball-Mangas. Für die "Champa"-Saga, die "Zukunfts-Trunks"-Saga und die "Universum Survival"-Saga, die am 5. Februar 2017 im japanischen Fernsehen starten wird, schreibt der Autor des originalen Dragon Ball-Mangas, Akira Toriyama, eine neue Story und liefert neue Character-Designs. TV-Ausstrahlungen in diversen europäischen Ländern werden zwischen Herbst 2016 und Winter 2017 beginnen. Die Serie kann seit dem 23. Oktober 2016 kostenlos und legal im japanischen Originalton mit englischen Untertiteln auf Daisuki.net angesehen werden. Eine deutschsprachige Veröffentlichung der Anime-Serie wurde (im Gegensatz zum Manga) bisher nicht angekündigt.




Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

Dragon Ball GT: Akira Toriyama zur Anime-Serie im Jahr 2005

Dragon Ball Super: Das sind die Seiyū von Hit & Magetta