Erstes Promo-Video zur »Universum Survival«-Saga veröffentlicht

Das Promo-Video zur kommenden "Universum Survival"-Saga der Dragon Ball Super-Manga- und Anime-Serie wurde wie angekündigt auf dem Jump Festa 2017, das am 17. und 18. Dezember 2016 in Tokio stattfand, gezeigt und heute auch auf Toei Animations offiziellem YouTube-Kanal veröffentlicht:
Quelle: Toei Animations offizieller japanischer YouTube-Kanal
Originale Story- und Charakter-Entwürfe: Akira Toriyama

5. Juli 2015: Gott der Zerstörung Beerus-Saga
15. November 2015: Golden Freeza-Saga
24. Januar 2016: Universum 6-Saga
12. Juni 2016: "Zukunfts"-Trunks-Saga
5. Februar 2017: Ein neues Kapitel

Das Versprechen von Goku und Zenō...
(Goku: "Hä? Was ist passiert?")

...bringt alle Universen...

(Beide Zenō: "Ja! Machen wir das.")

... zum Beben.

Alle Götter der Zerstörung und Kaiōshin versammeln sich und ein Kampfkunst-Wettbewerb zwischen Universen wird angekündigt.

Das Turnier der Kraft

Jedes Universum wird von 10 Repräsentanten vertreten. Unterliegende Universen werden unverzüglich vernichtet.

Das ultimative Kampfkunst-Turnier, bei dem das Überleben ihres eigenen Universums auf dem Spiel steht, beginnt.

Der Vorhang zum neuen Kapitel, der "Universum Survival"-Saga, öffnet sich! Ab 5. Februar 2017 um 9 Uhr morgens auf Fuji TV.


Dragon Ball Super ist seit 18 Jahren die erste vollkommen neue Anime-TV-Serie des Dragon Ball-Franchises. Ihre erste Episode wurde am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt, und übernahm damit den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV. Die Handlung der Serie spielt wie die des Kinofilms Battle of Gods zwischen Kapitel 517 und 518 des originalen Dragon Ball-Mangas. Für die "Champa"-Saga, die "Zukunfts-Trunks"-Saga und die "Universum Survival"-Saga, die am 5. Februar 2017 im japanischen Fernsehen starten wird, schreibt der Autor des originalen Dragon Ball-Mangas, Akira Toriyama, eine neue Story und liefert neue Character-Designs. TV-Ausstrahlungen in diversen europäischen Ländern werden zwischen Herbst 2016 und Winter 2017 beginnen. Die Serie kann seit dem 23. Oktober 2016 kostenlos und legal im japanischen Originalton mit englischen Untertiteln auf Daisuki.net angesehen werden. Eine deutschsprachige Veröffentlichung der Anime-Serie wurde (im Gegensatz zum Manga) bisher nicht angekündigt.

Toyotarōs Dragon Ball Super-Manga startete im Juni 2015 im monatlichen V-Jump-Magazin. Das 20. Kapitel wird mit der nächsten Märzausgabe der V-Jump am 21. Januar 2017 in Japan erscheinen. Der erste Sammelband zur Manga-Serie, der in Japan seit 4. April 2016 erhältlich ist, wird am 28. März 2017 erstmals in deutscher Sprache veröffentlicht werden.





Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

Dragon Ball Super: Deutsche TV-Ausstrahlung startet im Herbst 2017

Dragon Ball Super: Zehnter Ending-Song angekündigt