FUNimation lizenziert »Dragon Ball Super« in den USA

Der nordamerikanische Publisher FUNimation gab gestern bekannt, die Lizenz für die Anime-TV-Serie Dragon Ball Super in den USA und Kanada erworben zu haben. Der Simulcast mit englischen Untertiteln steht ab sofort auch auf der Streaming-Platform FunimationNow zur Verfügung, Details zu der von FUNimation selbst produzierten englischsprachigen Synchronisation sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden:
[...] Fans can immediately begin watching current subtitled episodes of “Dragon Ball Super” (episodes 1 – 10 and 47 – 64) on FunimationNow followed by new simulcast episodes which will begin with episode 65 this Saturday, November 5, 2016 at 8:30 p.m. CT.  Episodes 11 – 46 will be available on FunimationNow once subtitling has been completed. In conjunction with the agreement, production will begin on an English dub of the “Dragon Ball Super” series, with broadcast and casting details to follow [...]

[...] Fans können sich sofort Episoden von "Dragon Ball Super", die bisher mit Untertiteln versehen wurden (Episode 1 - 10 und 47 - 64), auf FunimationNow ansehen und ab diesem Samstag, dem 5. November 2016 um 20:30 CT, werden beginnend mit Folge 65 neue Simulcast-Episoden folgen. Die Episoden 11 - 46 werden auf FunimationNow verfügbar sein, sobald die Untertitel für diese fertig gestellt worden sind. Zu dieser Vereinbarung [zwischen Funimation und Toei Animation] gehört auch, dass die Produktion einer englischsprachigen Synchronisation der "Dragon Ball Super"-Serie beginnen wird. Details zur Ausstrahlung und Besetzung folgen [...]



Dragon Ball Super ist seit 18 Jahren die erste vollkommen neue Anime-TV-Serie des Dragon Ball-Franchises. Ihre erste Episode wurde am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt, und übernahm damit den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV. Die Handlung der Serie spielt wie die des Kinofilms Battle of Gods zwischen Kapitel 517 und 518 des originalen Dragon Ball-Mangas. Für die "Champa"-Saga und die "Zukunfts-Trunks"-Saga, die am 12. Juni 2016 im japanischen Fernsehen startete, schreibt der Autor des originalen Dragon Ball-Mangas, Akira Toriyama, eine neue Story und liefert neue Character-Designs. TV-Ausstrahlungen in diversen europäischen Ländern werden zwischen Herbst 2016 und Winter 2017 beginnen. Die Serie kann seit dem 23. Oktober 2016 kostenlos und legal im japanischen Originalton mit englischen Untertiteln auf Daisuki.net angesehen werden. Eine deutschsprachige Veröffentlichung wurde bisher nicht angekündigt.





Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

Dragon Ball GT: Akira Toriyama zur Anime-Serie im Jahr 2005

Dragon Ball Super: Das sind die Seiyū von Hit & Magetta