Fukkatsu no "F": TV-Premiere mit zusätzlichen Szenen

Wie auf der offiziellen Dragon Ball Super-Webseite zu lesen ist, wird der Anime-Kinofilm Dragon Ball Z: Fukkatsu no "F" nächsten Monat im japanischen Fernsehen mit zusätzlichen Szenen auf Fuji TV ausgestrahlt werden:
Der große Erfolg Dragon Ball Z: Fukkatsu no "F", der mehr als 3,7 Milliarden Yen an den Kinokassen einspielen konnte, wird am 27. August (Samstag) um 21 Uhr erstmals ungekürzt auf Fuji TV ausgestrahlt werden! Darüber hinaus werden nur für diesen Tag zusätzlich zu dem Hauptfilm auch Szenen mit dem erwachsenen "Zukunfts"-Trunks (aus der jeden Sonntag um 9 Uhr gesendeten Serie Dragon Ball Super) ausgestrahlt, die seine Perspektive zu dem historischen Kampf mit Freeza zeigen. Nichts von diesem Bildmaterial war in Kinos zu sehen, da diese zusätzlichen Szenen nur für diesen Tag [der TV-Ausstrahlung] neu angefertigt worden sind.
 In der originalen Kinoversion des Films war Trunks nur in einem kurzen Rückblick zu Freezas Tod auf der Erde zu sehen:
Quelle: FUNimations Dragon Ball Z: Resurrection 'F'-Blu-ray

Dragon Ball Z: Battle of Gods erhielt 2014 ebenfalls eine längere "Special Edition" für seine japanische TV-Ausstrahlung, die später auch international (unter anderem in den USA, dem UK und Deutschland) veröffentlicht wurde.



Quelle: Einzelne Bilder von dragonball2015.com
Dragon Ball Z: Fukkatsu no "F" (復活の「F」; "Wiedergeburt von 'F'") war ab dem 18. April 2015 in japanischen Kinos in 2D und IMAX 3D zu sehen. Er stellt eine Fortsetzung zu Dragon Ball Z: Battle of Gods dar, und spielt damit wie sein Vorgänger zwischen Kapitel 517 und 518 des originalen Dragon Ball-Mangas. Original-Manga-Autor Akira Toriyama war als Drehbuchautor und Character-Designer stark beteiligt, der Stamm-Mitarbeiter der Animeserie Tadayoshi Yamamuro fungierte dieses Mal als Regisseur und Animationsleiter, Norihito Sumitomo wurde nach Battle of Gods und der "Majin Buu"-Saga von Dragon Ball Kai wieder als Komponist eingesetzt, und Maximum the Hormone und Momoiro Clover Z steuerten jeweils einen Song bei. In Deutschland wird Kazé den Film ab 8. September 2016 in den Kinos in 3D zeigen. Eine deutschsprachige Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray wird am 9. Dezember 2016 folgen.




Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

Dragon Ball Super: Deutsche TV-Ausstrahlung startet im Herbst 2017

Dragon Ball Super: Zehnter Ending-Song angekündigt