Dragon Ball Super: V-Jump kündigt »Zamasu« an

Die aktuelle Augustausgabe der V-Jump, die offiziell seit heute in Japan erhältlich ist, kündigt einen neuen Charakter namens "Zamasu" (ザマス) für Dragon Ball Super an.

Cover-Illustration der V-Jump 2016, #08
Das Magazin zeigt neben einem kurzen Text auch ein von Akira Toriyama angefertigtes Character-Design zu diesem neuen Charakter:
Quelle: twitter.com/hatake0715
Ein mysteriöser Mann, der in dem neuen Abschnitt des TV-Anime-Openings auftaucht!! Was ist seine wahre Identität...?

[...]

Diese Kleidung... ist er etwa ein Kaiōshin?!
Der Artikel gibt außerdem an, dass "Zamasu" von Shinichirō Miki, vertont werden wird. Mikis Stimme war schon in zahlreichen Serien, wie beispielsweise Fullmetal Alchemist, Pokemon, oder der Virtua Fighters-Videospielserie, zu hören.

Wie auch in dem Artikel erwähnt wird, ist "Zamasu" bereits in der veränderten Opening-Animation zur Anime-TV-Serie, die ab Dragon Ball Super-Episode 47 eingesetzt wird, zu sehen; in der Serie selbst ist er jedoch bisher nicht aufgetaucht.


Dragon Ball Super ist seit 18 Jahren die erste vollkommen neue Anime-TV-Serie des Dragon Ball-Franchises. Ihre erste Episode wurde am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt, und übernahm damit den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV. Die Handlung der Serie spielt wie die des Kinofilms Battle of Gods zwischen Kapitel 517 und 518 des originalen Dragon Ball-Mangas. Für die "Champa"-Saga und die "Zukunfts-Trunks"-Saga, die am 12. Juni 2016 im japanischen Fernsehen startete, schreibt der Autor des originalen Dragon Ball-Mangas, Akira Toriyama, eine neue Story und liefert neue Character-Designs.
In Europa soll die Serie im vierten Quartal 2016 starten.




Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

Dragon Ball Super: Zehnter Ending-Song angekündigt

FighterZ: Neuer Trailer & Kommentar von Toriyama zum Spiel veröffentlicht