Battle of Gods: Universum Anime kündigt Steelbook-Edition an

Wie auf Ninotaku TVs Facebookseite und der offiziellen Webseite des Publishers zu lesen ist, plant Universum Anime den Anime-Kinofilm Dragon Ball Z: Battle of Gods demnächst als Steelbook-Edition erneut zu veröffentlichen.

Diese »Steelbook Gold Edition« wird den Film auf DVD und Blu-ray (die Discs werden inhaltlich vermutlich mit denen der "Collector's Edition" übereinstimmen), ein 24-seitiges Booklet (das wahrscheinlich ebenfalls mit dem der "Collector's Edition" übereinstimmen wird) und drei Postkarten enthalten. Als Erscheinungstermin wird der 9. September 2016 angegeben.

Update vom 11.06.16, 21:33 Uhr: Universum Anime hat zusätzliche Infos auf seiner offiziellen Facebook-Seite gepostet. Demnach wird die Kampf der Götter-"Steelbook Gold Edition" auf 5.000 Stück limitiert und zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99€ angeboten werden. Sie kann außerdem bereits bei Amazon.de vorbestellt werden.


Dragon Ball Z: Battle of Gods spielt inhaltlich zwischen Kapitel 517 und 518 des originalen Dragon Ball-Mangas, feierte im März 2013 seine Weltpremiere in Japan, erschien gleichenorts im September 2013 auf DVD/Blu-ray und wurde am 22. März 2014 um 21 Uhr auf Fuji TV erstmals im japanischen Fernsehen mit zusätzlichen Szenen ausgestrahlt. Diese erweiterte Fassung ist in Deutschland seit August 2015 unter dem Titel "Kampf der Götter" auf Blu-ray, DVD und als Video-on-Demand erhältlich. Im März 2016 wurde auch der letzte Band des Anime-Comics zum Film in Deutschland veröffentlicht.
Die Fortsetzung, Dragon Ball Z: Fukkatsu no "F" (復活の「F」; "Wiedergeburt von 'F'"), war ab dem 18. April 2015 in japanischen Kinos in 2D und IMAX 3D zu sehen, wurde am 7. Oktober 2015 in Japan auf DVD und Blu-ray veröffentlicht und ist dort seit 4. Dezember 2015 auch als Anime-Comic erhältlich. In deutschen Kinos soll sie am 8. September 2016 starten.





Quelle: facebook.com/ninotakutv, anime.universumfilm.de

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

Dragon Ball GT: Akira Toriyama zur Anime-Serie im Jahr 2005

Dragon Ball Super: Das sind die Seiyū von Hit & Magetta