Dragon Ball Super: Weekly Shōnen Jump kündigt »Zenō« an

Die aktuelle Ausgabe der Weekly Shōnen Jump, die offiziell seit heute in Japan erhältlich ist, bietet eine kurze Vorschau auf die 42. Dragon Ball Super-Episode, die erstmals am 8. Mai 2016 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt werden wird.

Cover der Weekly Shōnen Jump 2016, #21/22

Spoiler-Warnung!
Lies jetzt nur dann weiter, wenn du wirklich Details zur Geschichte der Anime-Serie erfahren willst!



Unter der Überschrift "Zenō, Herrscher/Herrscherin(en) der 12 Universen, macht/machen einen überraschenden Vorschlag!" beschreibt das Magazin die Episode und den/die neuen/neue "Zenō" (全王; "Gott/Götter/Herrscher/Herrscherin(en) über allem"):
#42 (8. Mai): “Ein Aufruhr bei der Siegesfeier! Treffen sie endlich aufeinander?! Monaka vs. Son Goku”Goku und die anderen Mitglieder des Teams von Universum 7 haben ihren Sieg [gegen Universum 6] sicher eingefahren. Ihre Siegesfeier ist aber nur von kurzer Dauer, als der/die Zenō, die Person(en) an der Spitze der 12 Universen, vor ihnen auftaucht/auftauchen! Und so nimmt die Geschichte eine unerwartete Wendung.

Quelle: fujitv.co.jp
Im Magazin zeigt eine Abbildung gleich zwei neue Charaktere, die auch in der Episodenvorschau am Ende von Episode 40 zu sehen waren. Wegen der Unbestimmtheit der Pluralform in der japanischen Sprache kann ohne zusätzliche Informationen nicht eindeutig bestimmt werden, ob es sich bei beiden Charakteren um "Zenō" handelt, oder es sich ähnlich wie bei der Einführung von anderen Charakterpaaren (Gott/Popo, Kaiōshin/Kibito, Beerus/Whis, usw.), um eine(n) "Zenō" und einen Begleiter handelt.


Dragon Ball Super ist seit 18 Jahren die erste vollkommen neue Anime-TV-Serie des Dragon Ball-Franchises. Ihre erste Episode wurde am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt, und übernahm damit den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV. Für die "Champa"-Saga, die mit der 28. Episode vor kurzem im japanischen Fernsehen startete, schreibt der Autor des originalen Dragon Ball-Mangas, Akira Toriyama, eine neue Story und liefert neue Character-Designs.
In Europa soll die Serie im vierten Quartal 2016 starten.





Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

Dragon Ball GT: Akira Toriyama zur Anime-Serie im Jahr 2005

Dragon Ball Super: Das sind die Seiyū von Hit & Magetta