Dragon Ball Super: Dritter Ending-Song angekündigt

Die japanische Rockband LACCO TOWER hat angekündigt, dass ihre kommende Single "Hellrosa" (薄紅; Usubeni) ab der japanischen Erstausstrahlung der 26. Episode von Dragon Ball Super am 10. Januar 2016 als dritter Ending-Song der Anime-TV-Serie eingesetzt werden wird.

Quelle: okmusic.jp
Der Sänger der Band, Keisuke Matsukawa, hinterließ folgenden Kommentar bei OKMusic:
Es ist so, als hätte ich die sieben Dragon Balls gesammelt und meinen Wunsch erfüllt bekommen. Als ich klein war, war Dragon Ball der Manga. "Son Goku" war mein allererster Held. Ich übte das "Kamehameha" unzählige Male für den unwahrscheinlichen Fall, dass ich es irgendwann einmal abfeuern könnte. Als sich Freeza verwandelte, war ich schon bei seiner ersten Form unübertrefflich begeistert. Ich wollte ein Super Saiyajin werden, also versuchte ich meine Kräfte zu konzentrieren.

Ich denke, dass es jede Menge Leute mit den selben Erfahrungen gibt.

Ich bin dafür dankbar, dass die neue Single von LACCO TOWER, "Hellrosa", als Ending-Song für einen Anime, an den ich emotional so stark gebunden bin, ausgewählt worden ist.

In meiner Karriere bin ich noch nie zuvor so glücklich gewesen.

Sich starken Gegnern zu stellen, und selbst nach einer Niederlage weiterzutrainieren, um noch einmal gegen sie anzutreten und schließlich zu siegen... Wenn ich jetzt daran zurückdenke, bekomme ich das Gefühl, dass Dragon Ball uns sehr viel beibringt, während wir täglich wie Son Goku kämpfen. Und genau so, wie sich Dragon Ball stetig weiterentwickelt, haben auch wir es geschafft einen Song vorzubereiten, der unsere vorherigen Versuche übertrifft.

Er ist ohne Zweifel ein Meisterwerk höchster Klasse.

Auch wir werden weitertrainieren, um als Band würdig zu sein den Ending-Song für den mächtigsten Anime zu performen. Bitte nutzt diese Gelegenheit um LACCO TOWER und "Hellrosa" eine Chance zu geben.
Die Single wird am 3. Februar 2016 erscheinen und kann unter anderem bei Amazon Japan und CDJapan vorbestellt werden.


Dragon Ball Super ist seit 18 Jahren die erste vollkommen neue Anime-TV-Serie des Dragon Ball-Franchises. Ihre erste Episode wurde am 5. Juli 2015 in Japan ausgestrahlt, und übernahm damit den Sendeplatz von Dragon Ball Kai auf Fuji TV. Dabei sorgt der Autor des originalen Dragon Ball-Mangas, Akira Toriyama, für Story- und Charakter-Entwürfe, Kimitoshi Chioka fungiert als Regisseur und Tadayoshi Yamamuro als Character-Designer. In Europa soll die Serie im vierten Quartal 2016 starten.

Eine monatliche Manga-Umsetzung von Toyotarō erscheint in der V-Jump.





Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

Dragon Ball Super: Deutsche TV-Ausstrahlung startet im Herbst 2017

Dragon Ball Super: Zehnter Ending-Song angekündigt