Fukkatsu no "F": Madman bringt den Film nach Australien

Im Verlauf der Supanova-Expo in Gold Coast gab der australische Publisher Madman heute bekannt, den Anime-Kinofilm Dragon Ball Z: Fukkatsu no "F" in Australien lizenziert zu haben.

Quelle: twitter.com/Madman
Der Film wird Ende Südwinter 2015 (~August 2015) in australischen Kinos mit FUNimations nordamerikanischer Synchronisation, oder japanischem Originalton mit englischen Untertiteln, zu sehen sein.

Quelle: Einzelne Bilder von dragonball2015.com
Dragon Ball Z: Fukkatsu no "F" (復活の「F」; "Wiedergeburt von 'F'") ist seit dem 18. April 2015 in japanischen Kinos in 2D und IMAX 3D zu sehen. Er stellt eine Fortsetzung zu Dragon Ball Z: Battle of Gods dar, und spielt damit wie sein Vorgänger zwischen Kapitel 517 und 518 des originalen Dragon Ball-Mangas. Original-Manga-Autor Akira Toriyama ist als Drehbuchautor und Character-Designer stark beteiligt, der Stamm-Mitarbeiter der Animeserie Tadayoshi Yamamuro wird dieses Mal als Regisseur und Animationsleiter fungieren, Norihito Sumitomo wird nach Battle of Gods und der "Majin Buu"-Saga von Dragon Ball Kai wieder als Komponist eingesetzt werden, und Maximum the Hormone und Momoiro Clover Z werden jeweils einen Song beisteuern. International wurde der Film unter anderem bereits in den USA lizenziert.





Quelle: facebook.com/madman

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kajika: Deutsche Neuveröffentlichung im Dezember 2016

5 Jahre Bratpfannenberg?! Bratpfannenberg.com geht an den Start!

FighterZ: Neuer Trailer & Kommentar von Toriyama zum Spiel veröffentlicht