Dragon Ball Kai: 5.Ending angekündigt

Der fünfte Ending-Song zu Dragon Ball Kai wurde enthüllt: "Oh Yeah!!!!!!!" der Band Czecho No Republic. Bei dem Song handelt es sich um die erste Single der Band, die bei einem großen "Major-Label" erscheint.

Quelle: FUNimations "Dragon Ball Z Kai - Part 1"-Blu-ray
Der Song wird mit der am 5. Oktober 2014 auf Fuji TV in Japan ausgestrahlten Episode, Nummer 124, “Junjō” (“Reines Herz”) der 19-jährigen Leo Ieri ersetzen.

Eine Nachricht des Bassisten und Sängers der Band, Masami Takei, begleitet die Ankündigung:
Nicht im Traum hätte ich damit gerechnet, in Dragon Ball involviert zu sein!

Ich mag es so sehr, zu erst machte ich mir Sorgen darüber, was für einen Song ich schreiben sollte. Und während ich mir Sorgen machte, schaute ich in den Himmel, und im Himmel war ein riesiger Vollmond. "Das ist es! Der Rhythmus des Herzschlages eines Saiyajin, der sich in einen riesigen Affen verwandelt!"

Und so einfach schrieb ich alles auf einmal fertig. Obwohl ich vielleicht versuchen könnte, etwas lässiges zu sagen, würde sich das gekünstelt anhören. In diesem Sinne spürte ich, dass einfach "Oh Yeah!!!!!!!" mit meiner großen Energie zu schreien, auf meine Art, die absolut größte Liebe für Dragon Ball ausdrücken würde, also wählte ich diesem Titel.

Auf alle Fälle hätte ich gerne, dass ihr alle es auch laut herausschreit. Da es sich um Dragon Ball handelt, wählte ich übrigens sieben als Anzahl der Ausrufezeichen. Sicherlich erfüllt mich das vierte Ausrufezeichen mit Zuneigung.
"Oh Yeah!!!!!!!" wird, wie bereits erwähnt, der fünfte Ending-Song der japanischen TV-Ausstrahlung von Dragon Ball Kai werden, und damit den Nachfolger zu “Yeah! Break! Care! Break!” von Dragon Soul (Folge 1-54), “Kokoro no Hane” von Team Dragon der Gruppe AKB48 (55-98), “Haikei, Zarathustra” von Good Morning America (99-112) und “Junjō” von Leo Ieiri (113-aktuell) bilden.

Bei der internationalen Version der "Majin Buu"-Saga, die derzeit in Südkorea und Frankreich ausgestrahlt wird, werden vollkommen andere Opening- und Ending-Songs eingesetzt.


Dragon Ball Kai, die "aufgefrischte" Version der Dragon Ball Z-TV-Serie, die ursprünglich zu deren 20. Jubiläum 2009 produziert wurde, wird seit dem 6. April 2014 in Japan mit neuen Episoden auf Fuji TV jeden Sonntag um 9 Uhr morgens fortgesetzt.





Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Super-Saiyajin 4 Son Goku in "Victory Mission 3"

Xenoverse: Erstelle deinen eigenen Charakter