Tadayoshi Yamamuro ist Regisseur des neuen DBZ-Films

Auf dem “Jump Victory Carnival”-Event, das gerade an diesem Wochenende in Tokio stattfindet, wurden Flyer zu dem kommenden Dragon Ball Z-Kinofilm an die Teilnehmer verteilt. Die darauf zu sehenden Illustrationen entsprechen denen, die auch auf der offiziellen Website des Films zu sehen sind: An der Vorderseite ist Son Goku, und auf der Rückseite Shenlong zusammen mit Akira Toriyamas erstem Kommentar zu dem Film, zu sehen. Unauffällig, in der rechten unteren Ecke der Vorderseite, ist aber auch eine neue Information zu finden: Dort wird nämlich Stamm-Animator Tadayoshi Yamamuro als Regisseur des neuen Films angegeben.

Quelle: d2015gw.com
Das selbe berichtete heute auch die japanische Unterhaltungsnachrichtenseite Oricon:
監督は、アニメ『ドラゴンボール』シリーズの作画監督を長年務めた山室直儀氏が務める。

Als Regisseur wird Tadayoshi Yamamuro dienen, der für viele Jahre als Animations-Aufseher für die "Dragon Ball"-Animeserie arbeitete.

Da Tadayoshi Yamamuro inzwischen Toei Animations "Mann für alles" in Sachen Dragon Ball geworden ist - unter anderem war er Character-Designer und Chef-Animations-Aufseher bei Battle of Gods - , ist es unklar, wer bei diesem Film den Posten des Animations-Aufsehers übernehmen wird. Wahrscheinlicher ist es, dass ein anderer Animator für die Aufgabe eingesetzt werden wird, als dass Yamamuro beide Jobs annimmt, offiziell angekündigt wurde aber noch nichts. Yamamuro führte bisher nur bei den Opening- und Ending-Animationen zu Dragon Ball Kai Regie.





Quelle: kanzenshuu.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Xenoverse: Erstelle deinen eigenen Charakter

Dragon Ball Kai: Deutsche Umsetzung so originalgetreu wie noch nie

Dragon Ball Super: Deutsche Fassung kommt auch als Stream