Dragon Ball Kai geht weiter, aber nicht in Japan?!

Mayumi Tanaka (Seiyū von Kuririn und Monkey D. Ruffy aus One Piece) hat auf ihrem Blog verlautbaren lassen, dass Dragon Ball Kai, das ja bekanntlich bereits nach der Cell-Saga beendet wurde, fortgesetzt wird.
 Hier eine Übersetzung des Posts aus dem Englischen:
Es wird zwar nicht in Japan, sondern in Übersee ausgestrahlt werden, aber Dragon Ball Kai geht weiter.
Wir nehmen jetzt gerade die Stelle des Tenka'ichi Budōkai auf, an der sich Trunks und Goten in das Erwachsenenturnier einschleichen, indem sich Ersterer auf die Schultern von Letzterem stellt.
Das Bild ist definitiv klarer als vorher.
Wir haben uns auch darüber unterhalten, wie sehr wir wollen, dass die Serie auch in Japan ausgestrahlt wird.
-Mayumi
Zu einer Serie, die garnicht in Japan ausgestrahlt wird, japanische Dialoge aufzunehmen ist allerdings merkwürdig. Dass diese restlichen Folgen doch noch in irgendeiner Form in Japan veröffentlicht werden, ist also gut möglich.


Quelle: kanzenshuu.com , hamayoshi.exblog.jp

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Xenoverse: Erstelle deinen eigenen Charakter

Dragon Ball Kai: Deutsche Umsetzung so originalgetreu wie noch nie

Dragon Ball Super: Deutsche Fassung kommt auch als Stream